Archiv der Kategorie 'Demonstrationen'

Antipelzdemo Graz

pelz

Nazis sind zum Kotzen!

kotz
Antifaschistische Aktion Graz
Infos, etc. auf graz.antifanet

Ulrichsberg wegbeamen! Nikoli Vec Ulrichsberg!

uberg
Revisionistische Traditionspflege verhindern!

Zum 49ten Mal lädt heuer die Ulrichsberggemeinschaft, ein Zusammenschluss diverser Heimat- und Kameradschaftsverbände, zur Feier am Ulrichsberg ein. Geschichtsrevisionismus, die Heroisierung der gefallenen Soldaten und der „Heimkehrer“ und Deutschnationalismus verbergen sich hinter der Fassade einer „Friedens- und Europafeier.“
Präsent sind am Ulrichsberg die „Gebirgsjäger“, eine Spezialeinheit der Wehrmacht, der zahlreiche Massaker nachgewiesen wurden, die K IV, eine SS-Veteranenorganisation und Neonazis. Das Ulrichsbergtreffen ist eine der größten rechtsextremen Veranstaltungen in Europa.

Wir rufen daher zu antifaschistischen Protesttagen von 19. bis 21.09.08 in Kärnten/Koroska auf!

PS: Inzwischen fordern Neonazis offen dazu auf, die antifaschistischen Aktionen um das Ulrichsbergtreffen zu verhindern!

Mehr Infos: oder kontakt@u-berg.at

Vorläufiges Programm der Aktionstage 2008

Dieses Programm ist work in progress – Änderungen sind möglich – Mitarbeit höchst willkommen!

Freitag 19.09.08
ab 14:00 Uhr: Infopoint am Alten Platz
Infos zum Ulrichsbergtreffen und den Protesten, Materialien, Bücher und eine Austellung zum Ulrichsbgertreffen, dem „Ehrenhain“ und den rechtsextremen Umtrieben am Berg

18:00 Uhr: „Good bye Ulrichsberg – Refugees welcome
Demo gegen die kärntner Abschiebepolitik, Alltagsrassismus, staatliche Asylpolitik und völkische Freaks am Ulrichsberg – nähere Infos
Treffpunkt: Kinoplatz

Samstag 20.09.08
ab 10:00 Uhr: Infopoint am Alten Platz

14:00 Uhr: Stadtspaziergang
Ein Spaziergang durch die Innenstadt von Klagenfurt/Celovec. Wir besuchen Orte nationalsozialistischer Verbrechen wie die ehemalige Gestapo-Zentrale, Orte rechts-revisionistischen Politik wie das „Denkmal der Opfer der Kärntner Partisanen“ und versuchen zumindest temporär Plätze des Gedenkens an die Opfer des deutschnationalen und nationalsozialistischen Wahns zu schaffen. (Eine ältere Version des Stadtspaziergangs findest du hier.)
Treffpunkt: Alter Platz

16.00 Uhr: Zeitzeuginnenveranstaltung mit Katja Sturm-Schnabl
Katja Sturm-Schnabl lehrt als Dozentin an der Slawistik der Uni Wien mit Schwerpunkt auf slowenischer und südslawischer Literatur- und Kulturgeschichte. Als Kind wurde sie 1942 mit ihrer Familie in ein Lager im „Altreich“ deportiert. Sie kehrte 1945 nach Klagenfurt/Celovec zurück.
Ort: Buchhandlung Haček, Paulitschgasse 5-7

Sonntag 21.09.08
morgens: Demo gegen das Ulrichsbergtreffen

Freiraumdemo +Party

Gestern war ne Demo für Freiräume. Leider waren wenige Leute an der Demo beteiligt, jedoch waren die demonstrantInnen ganz schön motiviert. hat mir sehr gut gefallen die demo, war echt lustig. auch einen kleinen lauti hatten wir von der fahrradküche ausgebort. das teil ist echt ein hammer.

lauti

anschließend gab es dann im stadtpark eine abschlussparty.

party

wusste gar nicht dass das forum stadtpark anarchistisch angehaucht ist

ne organisierte faschogruppe kam uns auch unter die augen, sowas hab ich in graz noch nie erlebt.
hoffentlich waren die nur auf durchreise…

Freiraumdemo in Graz

klein

klein2